Influencer Marketing für Musik-Events

Do’s and Dont’s

Sessions Talk Marketing Basic

deutsch

Die Entertainmentindustrie muss bei der Vermarktung neue Wege gehen: Für aktuelle Event- und Musikmarketing-Strategien ist daher Influencer Marketing elementar. YouTube, Instagram und Tik Tok  sind dafür prädestiniert. So ist die Community auf Tik Tok, ehemals musical.ly, sehr aktiv: Engagement-Raten von bis zu 30% sind häufig. Die Livestreams schlagen mit bis zu 100.000 Viewern die anderer Netzwerke um Längen. Instagram bietet ebenfalls viele Möglichkeiten für Kampagnen mit Influencern: u.a. in kurzen Videoclips mit Hintergrundmusik können die Influencer passend zum Song performen. Doch für welche Kampagne eignet sich welche Plattform? Welche rechtlichen Bedingungen gilt es zu beachten? Wie findet man die passenden Influencer? Das Panel geht diesen Fragen aus unterschiedlichen Blickwinkeln nach: Als Unternehmen und als Inhaberin einer Influencer Marketing Plattform, als Juristin als auch aus der Sicht der Influencer.

Zu meinen Favoriten


Filtern

{[{filter.countIds}]} Ergebnisse